Tagesarchiv für den 9. Oktober 2017

Kolloquium zur ost(mittel)europäischen Geschichte

9. Oktober 2017

Mit dem neuen Semester startet auch das Kolloquium zur Ost(mittel)europäischen Geschichte unter der gemeinsamen Leitung von Ulrike Huhn, Jacob Nuhn und Manfred Zeller mit einem Workshop für Studierende. Der erste Vortrag ist für den 24. Oktober anberaumt: Zbigniew Wojnowski (Astana) wird über „Pop Music from Stagnation to Perestroika. How Economic Reform Broke East European Cultural Networks and Why That’s a Good Thing“ sprechen.

Das Kolloquium findet immer dienstags von 18.15 bis 19.45 Uhr im Gebäude IW3 (Raum 0330) statt. Auch in diesem Semester bietet es wieder viele Gelegenheiten, Einblick in die Forschungen hiesiger und
auswärtiger Wissenschaftler*innen zu nehmen. Das vollständige Programm finden Sie hier. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

  • Allgemein
  • Kommentare deaktiviert für Kolloquium zur ost(mittel)europäischen Geschichte