Denkwerk

28. Mai 2008

Denkwerk – Schüler, Lehrer und Geisteswissenschaftler vernetzen sich.

Mit diesem Programm fördert die Robert Bosch Stiftung die geisteswissenschaftliche Bildung von Schülern. Ziel ist es, das Potential der geisteswissenschaftlichen Disziplinen für die Vermittlung grundlegender Kompetenzen wie zum Beispiel das Sammeln, Ordnen und Bewerten von Informationen oder das sachkundige Argumentieren auch für die Schule zu nutzen. Darüber hinaus sollen Schüler Gelegenheit haben, die Tätigkeit von Geisteswissenschaftlern auch jenseits des üblichen schulischen Fächerkanons kennenzulernen. Dazu fördert die Robert Bosch Stiftung Partnerschaften zwischen Wissenschaftlern, Lehrern und Schülern, die gemeinsame Projekte durchführen.

hier finden Sie mehr…

  • Keine Kommentare

Kommentarfunktion ist deaktiviert.