Blog über die Internationale Jugendbegegnung des Deutschen Bundestags

Blog über die Internationale Jugendbegegnung des Deutschen Bundestags zum Tag der Opfer des Nationalsozialismus – auch in diesem Jahr wieder mit Bremer Beteiligung

Auch in diesem Jahr waren mit Jan Dohrmann (studentischer Teilnehmer) und Dr. Ulrike Huhn (pädagogische Begleitkraft) wieder zwei Mitglieder des Instituts für Geschichtswissenschaft an der Internationalen Jugendbegegnung des Deutschen Bundestags zum Tag der Opfer des Nationalsozialismus beteiligt. Beide erlebten vier ereignisreiche Tage in Berlin mit Zeitzeugengesprächen und Gedenkstättenbesuchen. Mit insgesamt 80 Jugendlichen waren sie bei der Gedenkverstaltung des Bundestags im Plenarsaal dabei, bei der Prof. Saul Friedländer von seinem Überleben als verstecktes jüdisches Kind in einem katholischen Internat in Frankreich eindrücklich berichtete.