Bremer Studienpreis für Masterabsolventin

20. Februar 2017

Erfreuliche Nachrichten für das Institut: Anda Vladu, Absolventin des Masters Geschichte, erhält für Ihre Masterarbeit „Sie verlangen dieselbe Behandlung, wie sie auch einem jeden deutschen Arbeiter zuteil wird. Widerständige Praxen migrantischer Arbeiter_innen innerhalb der Norddeutschen Wollkämmerei und Kammgarnspinnerei“ den diesjährigen Bremer Studienpreis. Die Preisverleihung findet am 20. Februar 2017, um 18 Uhr im Festsaal des Bremer Rathauses statt. Wir gratulieren!

  • Allgemein
  • Kommentare deaktiviert für Bremer Studienpreis für Masterabsolventin

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit

3. Februar 2017

Eine Übersicht mit den Sprechstunden der Lehrenden in der vorlesungsfreien Zeit bis zum Sommersemester 2017 finden Sie hier.

Bitte beachten Sie auch die Angaben auf der jeweiligen Website der bzw. des Lehrenden, da es gelegentlich zu kurzfristigen Änderungen bei den Sprechstundenterminen kommen kann.

  • Allgemein
  • Kommentare deaktiviert für Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit

Ausschreibung studentischer Hilfskraftstellen

2. Februar 2017

Für das Sommersemester 2017 sind am Institut für Geschichtswissenschaft
– vorbehaltlich der Finanzierungszusage – 6 studentische Hilfskraftstellen mit jeweils 2 SWS zu besetzen. Den vollständigen Ausschreibungstext finden Sie hier.

Bewerbungen sind bis zum 12. Februar 2017 möglich.

  • Allgemein
  • Kommentare deaktiviert für Ausschreibung studentischer Hilfskraftstellen

Summer School „Difficult Heritage“

31. Januar 2017

Unter der Federführung von Prof. Dr. Magdalena Waligorska-Huhle wird im Juli/August 2017 eine interdisziplinäre Summer School zum Thema „Difficult Heritage and Memory in the Making“ in Bremen und Berlin stattfinden. Bewerbungen sind ab sofort und bis zum 30. März 2017 möglich. Von den Bewerber/innen wird ein CV sowie eine kurze Darstellung der im Feld der Summer School angesiedelten Forschungsinteressen erwartet. Nähere Informationen finden Sie hier.

 

  • Allgemein
  • Kommentare deaktiviert für Summer School „Difficult Heritage“

Call for Papers 1st ERC conference, Bremen 2017

21. November 2016

Vom 15.-17. Juni 2017 findet in Bremen die erste Konferenz im Rahmen des ERC-Grants „German Slavery“ (Leitung: Prof. Rebekka von Mallinckrodt) statt. Die international ausgerichtete Konferenz widmet sich dem Thema „Negotiating Status and Scope of Action – Interrelations between Slavery and Other Forms of Dependency in Early Modern Europe“. Interessierte haben bis zum 15. Januar 2017 die Möglichkeit, einen Beitragsvorschlag einzureichen. Den vollständigen Call for Papers finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Allgemein
  • Kommentare deaktiviert für Call for Papers 1st ERC conference, Bremen 2017

Nächste Einträge »